.... bärenstarkes Tennis !!

V.l.n.r.: Matthias Kern, Rebeka Kern, Lotte Kaiser, Chloé Noelle, Mara Battsooj, Marie Vogt, Pauline Courcoux, Karin Kennel, Steffi Bachofer, Nadine Schad und Tobias Walldorf

 

Am vergangenen Samstag fand auf der Anlage der TSG Heidelbarg 1887 das mit Spannung erwartete Aufstiegsspiel in die Regionalliga Südwest für unsere Damen 1 statt. Beide Teams spielten in Bestbesetzung und auch einige TCBler waren zur Unterstützung auf der Anlage vertreten. 

In der ersten Runde konnten wir gleich alle drei Partien für uns entscheiden. Cholé, Marie und Steffi gewannen ihre Einzel ohne Satzverlust. Dennoch blieb es spannend, weil auch in der zweiten Runde die Ergebnisse oft enger waren, als das die Zahlen vermuten lassen. Schließlich konnten sowohl Karin als auch Pauline ihre Einzel zum Gesamtsieg gewinnen. Einzig Mara musste sich ihrer Gegnerin aus Frankreich geschlagen geben.

Damit war der Aufstieg in die Regionalliga bereits nach den Einzeln für uns entschieden und wir konnten diesen bei einem gemeinsamen Essen in Heidelberg feiern.

Für den TCB stellt dieser Aufstieg den größten Erfolg in seiner 55jährigen Vereinsgeschichte dar! Noch zu Beginn der Saison war es unser Ziel als Aufsteiger in der Württembergliga die Klasse zu halten; nun haben wir die Gelegenheit genutzt und bewiesen, dass wir nicht nur ein Verein mit erfolgreicher Jugendarbeit sind, sondern auch bei den Aktiven unseren erfolgreichen Weg fortführen können.

Besonders hervorzuheben ist die sehr gute Stimmung in der Mannschaft, die eine - wie sich gezeigt hat - perfekte Mischung aus Erfahrung und Jugend, aus "Bernhäuser Eigengewächsen" und regionalen Talenten besitzt. Auch unsere neue Spitzenspielerin Karin Kennel aus der Schweiz hat sich super in das Team integriert und die Mannschaft mit ihrer Professionalität weiter gebracht.

Der Vorstand gratuliert der Mannschaft zu diesem einzigartigen Erfolg und bedankt sich vor allem bei Matthias Kern als Teammanager für seinen großartigen Einsatz für die Mannschaft. Von dieser Truppe werden wir noch viel hören!

 

Unsere Steffi Bachofer (Trainerin und Spielerin des TCB) ist die erste Weltmeisterin des TCB und das gleich dreifach! Bei den ITF Senior World Championships in Florida hat sie neben dem Sieg mit der deutschen Mannschaft auch im Einzel und im Doppel den Weltmeistertitel errungen. 

Nach einem teils nervenraubenden Hallenspieltag können wir uns wohlverdient feiern lassen.

Die Damen können sich Feiern lassen!

Nach einer äußerst erfolgreichen Saison heißt es Aufstieg in die Verbandsliga!!!

Damen 1 - wir hätten den Aufstieg schon in der Tasche haben können

Unerwartet gut, waren die Mädels von der TA TSV Jesingen.

Mit einer 4:2-Führung schien der Aufstieg bereits in greifbarer Nähe, doch leider waren die Gegner einfach zu stark in den Doppeln und wir verloren das umkämpfte Spiel mit 4:5!

Dennoch haben das Ziel Aufstieg weiterhin vor Augen, was sich nun am kommenden Sonntag entscheiden wird!

Mädels Kopf hoch, das packen wir!!!

Das wahrscheinlich längste, je gespielte Verbandsspiel in diesem Jahr beendeten wir gegen 20:00 Uhr bei der TA TSV Altenburg mit einem 7:2 - Sieg.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.