.... bärenstarkes Tennis !!

Die diesjährigen Baden-Württembergischen Jugendmeisterschaften fanden vom 13. - 15.06.2019 im badischen Freiburg statt. Hier konnten wir mit zwei gewonnen Titeln sehr zufrieden sein. Jan Smrcka gewann in der Altersklasse U12 im Finale gegen den Topgesetzten Noah Zeiger deutlich mit 6:3 6:0 und Mara Battsooj konnte Ihrer Favoritenrolle bei den Juniorinnen U16 gerecht werden.

Auch Patrick Blumenschein (JUN U18) und Toros Eros Yakincam (JUN U14) trugen zu dem tollen Abschneiden mit Ihren dritten Plätzen bei.

Bei den WTB-Jugendmeisterschaften U11/13 konnte Mathis Dahler nach tollem Kampf die Altersklasse U13 beim TC Doggenburg gewinnen. Jakub Smrcka (JUN U11) musste sich im Halbfinale in drei Sätzen geschlagen geben.

Zum ersten Mal wurde dieses Jahr im Rahmen des Porsche Tennis Grand Prix in der Stuttgarter Porsche Arena / Schleyer Halle ein Jugendturnier für Mädchen ausgetragen. Eingeladen waren Spielerinnen aus Baden und Württemberg. Nach vier Runden konnte sich im Finale in der Schleyer Halle Katharina Spieth vom TC Bernhausen durchsetzen und das Turnier gewinnen. Die überglücklichen Finalistinnen wurden auf dem Center Court in der Porsche Arena ausgezeichnet.

Unter der Leitung von Boris Becker trainierten 24 ausgewählte Talente am DTB-Bundesstützpunkt in Hannover.
Mit dabei: Mathis Dahler und Toros Eros Yakincam vom TCB.

Der TC Bernhausen war auch in diesem Jahr bei den ersten Landesweiten Titelkämpfen in den Kategorien U12, U13, U14, und U16 stark vertreten. Insgesamt haben unsere Spielerinnen und Spieler 2 Titel sowie jeweils einen 2. und einen 3. Platz erspielt!

      

Toros Yakincam hat einen großen Sieg errungen und die inoffizielle Deutsche Meisterschaf in der Kategorie U12 gewonnen. Im Finale von Essen konnte er im U12-Masters Elias Hoffmann vom TC RW Geseke mit 7:5 und 6:2 schlagen. Dieser phänomenale war somit auch der erste in der Vereinsgeschichte des TCB.

Erneut konnte der TCB in zahlreichen Kategorien hervorragende Ergebnisse erzielen. Insgesamt möchten wir allen Teilnehmern gratulieren, da es nicht selbstverständlich ist, dass ein Verein 32 Teilnehmer/Innen stellt. Aus diesen ragen nochmals die folgenden Erstplazierten heraus. Eine weitere starke Leistung!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok